Rudolf Koch

Rudolf Koch ist geboren in Markdorf, aufgewachsen in Salem. Studium Wirtschafts- und Sozialgeschichte in Tübingen. Bis 2013 Leitung eines Einzelhandelunternehmens in Salem.

Seit einigen Jahren intensive Beschäftigung mit der Familienforschung, aber auch mit anderen historischen Gebieten. Bei der VHS Bodenseekreis bietet er Kurse zur Familien-Geschichtsforschung an.

Ein besonderer Schwerpunkt legt er auf die Erstellung von Personenbeschreibungen. Das Schreiben solcher Biographien sollte nach seiner Auffassung das oberste Ziel jeder Familienforschung sein. Sie stellen eine Verbindung dar, zwischen den persönlichen Lebensumständen eines Vorfahren und der allgemeinen Orts- und Zeitgeschichte.


Bibliographie

 

Titel Beschreibung
Der Crimmitschauer Textilarbeiterstreik 1904
Uni Tübingen 1976
Selbstverlag
 
Die Geld- Und Kreditpolitik der Reichsbank bis 1914
Uni Tübingen 1977
Selbstverlag
 
Die Tarifpolitik des Zollvereins bis zum Abschluß des Handelsvertrages mit Österreich 1853
Uni Tübingen 1979
Selbstverlag
 
Das deutsche Notgeld 1914
Währung, Staatsgebiet, Ausgabe
Salem 1995
Selbstverlag
 
Notgeld am Bodensee 1914-1949
Salem 2009
Selbstverlag
 
Notgeld aus Meersburg
In: DGW Heft 1/2010 – S. 21/22


Grenzsteine – Marksteine:
Dokumentation Gemeinde Salem (Baden)
Salem 2012
Selbstverlag

Dokumentation Gemeinde Salem

Mimmenhausen – Hausgeschichten 1686 – 1930
Salem 2013
Selbstverlag
 
Familienforschung: Spurensuche – Geschichte erleben
Salem 2013
Selbstverlag
 
Spurensuche Familie Koch: Biographie Karl Koch 1881-1966
Salem 2014
Selbstverlag 26 Seiten
 
Spurensuche Familie Koch: Biographie Fidel Koch 1758-1825
Salem 2014
Selbstverlag 18 Seiten
 
Spurensuche Familie Koch: Biographie Andreas Koch 1792-1879
Salem 2015
Selbstverlag 20 Seiten
 
Spurensuche Familie Koch: Biographie Alois Koch   1843-1919
Salem 2015
Selbstverlag 14 Seiten
 
Spurensuche Familie Koch: Biographie Adolf Koch   1925-2009
Salem 2015
Selbstverlag 24 Seiten
 
Spurensuche Familie Koch: Biographie Josef Allgeyer  1892-1947
Hohenbodman 2016
Selbstverlag 32 Seiten